Stapellauf: gz-schwalmtal.de

Eigentlich heißt diese Kategorie ja “frisch getextet” – aber diese Bezeichnung umfasst schon lange nicht mehr mein Tätigkeitsspektrum, wenn es um Websites geht. Die niegelnagelneue Website des Gesundheitszentrums Schwalmtal – seit gestern online – ist mal wieder so ein Fall. Meine Hauptleistung lag hier im konzeptionellen Bereich und im Projektmanagement. Im Textbereich hab ich vorhandene Texte gefeilt, geschliffen und poliert, manche ein wenig ergänzt und einige wenige ganz neu geschrieben.  Ínsgesamt ging es mehr darum, die Ansprache zu optimieren und die Keywords vernünftig zu platzieren. Darüber hinaus galt es, es ein bereits existierendes Konzept im Printbereich sowie ein Corporate Design aufs Web zu übertragen.

Das Gesundheitszentrum Schwalmtal vereint viele verschiedene Dienstleister aus dem Gesundheits- und Fitness-Bereich unter einem Dach. Auf der Website sollten diese Dienstleister als Partner des Gesundheitszentrums jeweils ihren eigenen kurzen Bereich erhalten, ansonsten sollte auf die eigenen Webauftritte der beteiligten Unternehmen verwiesen werden.

Auf der Startseite haben wir das Corporate Design aufgenommen. Alle Partnerunterseiten erreicht man via Klick links auf die farbigen Balken der einzelnen Bereiche. Diese Balkenleiste übernimmt hier die Funktion einer Navigation. Die vier Kreise unter dem Startbild sind vier gesetzte Beiträge, die hervorgehoben werden sollen. Diese Artikel können natürlich bei Bedarf durchaus auch mal wechseln. Die darunter folgenden Beitragsflächen – einer im großen Querbalken, drei Artikel darunter mit jeweils kleinem Bild – werden aus dem Blog (-> gZs News & Infos) gespeist. An diesen Stellen können alle Partner Neuigkeiten, Ankündigungen, Hintergrundinformationen, Erfolgsberichte etc. veröffentlichen. Dieser Bereich kann auf Wunsch – nach einer kleinen Schulung – von den einzelnen Partnern selbst gepflegt werden.

Auch die Infos im Footer sind bei Bedarf leicht zu ändern. Bis sie für andere Dinge gebraucht wird, haben wir die Spalte in der Mitte mit lauter Keywords bestückt. Die Website ist responsive und optimiert für alle auch mobilen Endgeräte. Als CMS wurde WordPress gewählt.

Insgesamt war mir wichtig, dass diese Seite durch Inhalt und Tonalität Kompetenz, aber auch Sympathie und Herzlichkeit vermittelt. Sie soll die Berührungsängste nehmen, einfach mal im Gesundheitszentrum vorbei zu schauen und klar machen: Hey, die sind da echt alle ziemlich nett. Und das sind sie. Denn ich selbst gehe dort (mehr oder weniger) regelmäßig zur Massage, zum Pilates, ins Fitness-Studio oder in den Cardiopark. Diese Website ist somit nicht nur ein Beleg meiner Arbeit, sondern auch der erneute Beweis meiner Theorie: Akquise ist immer. Akquiriert habe ich diesen Kunden in gewisser Weise, während ich auf einer Massageliege lag. :-)

Ich danke Renate Hermanns von der CSS Manufaktur Düsseldorf für die wieder einmal gute Zusammenarbeit. Sie hat immer eine Lösung, wenn ich mit meinen Ideen um die Ecke komme und setzt geduldig um, was ich mir in den Kopf setze. (Navigation, die keine ist, zum Beispiel, und die soll sich bitte drehen, damit da Telefonnummern stehen können.)

Ich wünsche dem Gesundheitszentrum Schwalmtal und all seinen Partnern ganz viel Erfolg mit der neuen Website und auch Spaß an den Möglichkeiten, die ihnen diese neue Internetpräsenz bietet.

Datum/Zeit: