Beiträge

Onepager für Journalistin

Meine Kollegin Garnet Manecke ist seit vielen Jahren in Mönchengladbach und Umgebung als Journalistin und PR-Beraterin unterwegs. Ihre Kunden in der Region kennen und schätzen ihre Arbeit. Was ihr immer fehlte, um auch Kunden aus ganz Deutschland von ihrer Arbeit zu überzeugen, war eine Website. Damit ist jetzt Schluss – denn zusammen mit Renate Hermanns von der CSS-Manufaktur in Düsseldorf habe ich ihr diese Website gebaut. Entstanden ist ein kleiner, hübscher Onepager, der potenzielle Kundinnen und Kunden über die Arbeit von Garnet Manecke informiert und einen ersten Eindruck vermittelt. Ich habe versucht, in aller Kürze möglichst viele, relevante Informationen zu transportieren: Wer ist Garnet Manecke, was kann sie, welchen Hintergrund hat sie und wie schreibt und fotografiert Garnet Manecke?

Der Besucher wird mit einem großen Bild empfangen, das ohne Worte bereits einen ersten Eindruck vermittelt: Garnet Manecke ist offen, sympathisch und sie hat Humor. :-) Im Slider des Headers außerdem zwei weitere Fotos – Motive aus Mönchengladbach, die Garnet Manecke fotografiert hat. Der Intro-Text umreißt kurz, worum es auf dieser Website geht und leitet zum Angebot der Journalistin (Journalistmus, PR und Fotografie) über. In einem kurzen Absatz stellen wir heraus, auf welchen Werdegang Garnet Manecke zurückblicken kann und dass ihr Tun auf einer soliden Ausbildung und regelmäßigen Weiterbildungen basiert. Arbeitsproben – Text und Bild – zeigen dem Interessenten, wie Ergebnisse der Arbeit von Garnet Manecke aussehen. Alle Inhalte in dieser Rubrik sind beliebig ausbaufähig oder können natürlich auch jederzeit ausgetauscht werden. Abschließend kommen einige ihrer Kunden in einem kleinen Testimonial-Slider zu Wort. Am Fuß der Seite können Interessenten direkt mit Garnet Manecke in Kontakt treten. Natürlich können alle Abschnitte auch über das Hauptmenu direkt angesteuert werden. Und natürlich kann die gesamte Website bei Bedarf auch erweitert werden.

Dieses Projekt hat mir ganz besonders viel Freude gemacht, denn es macht großen Spaß, eine Website zu konzipieren, für jemanden, den man sehr gut kennt und richtig gut leiden mag. :-) Ich danke Renate Hermanns für ihre wie immer perfekte Unterstützung in allen technischen Belangen und wünsche Garnet Manecke mit ihrer neuen Website von ganzem Herzen viel Erfolg!

 

Nach der Decke strecken

Wenn ich lernen würde, so zu fotografieren, würde ich die Texterei an den Nagel hängen. Oder zumindest nur noch halbtags arbeiten, weil ich dann so viel mehr Zeit für mein Hobby brauchen würde. Begeisternde Bilder.

via: admartinator