stoeckchen

Der Unterschied

Jeder Blogger kennt Stöckchen. Die werden geworfen, man hebt sie auf, macht mit oder lässt es. Ein Spaß. Manchmal informativ, manchmal lustig. Je nachdem. Kann natürlich auch anders verpackt werden. Dann heißt es Benchmarking. Musste ich erst nachschlagen. Heißt Leistungsvergleich.

Stöckchen: Was bringen Marketing-Blogs?

Bernd Röthlingshöfer hat mir dieses Stöckchen zugeworfen. Gerne beantworte ich die vier Fragen. Aber zunächst muss ich fragen: Definiere Marketingblog.
Ein Blog mit Themen rund ums Marketing? Ein Blog zu Marketingzwecken? Ist ein Marketingblog ein Businessblog? Oder dürfen in einem Marketingblog auch Dinge stehen, die so gar nichts mit Marketing zu tun haben? Wobei – eigentlich ist ja alles, was ein Blogger schreibt, immer ein bisschen Marketing. Selbstmarketing…
Und so sehe ich auch dieses Blog. Es ist kein reines Marketingblog, es ist kein reines Businessblog, es ist aber auch kein Nicht-Marketingblog. Es ist mein Blog und somit ein Selbstmarketinginstrument. Und manchmal auch mit Marketingthemen. Meine Definition: Jedes Blog ist in gewisser Weise ein Marketingblog. Aber ich glaub, das ist hier weder gemeint, noch gefragt. ;-)
Deshalb nun besser die Stöckchenfragen: