Beiträge

Online-Marketing im Mittelstand

Nachdem ich just gerade Kontakt mit einem Journalisten von Markt+Mittelstand hatte und wir über Marketing in der Krise sprachen, bin ich passenderweise hier im Käuferportal über eine Studie zum Thema `Online-Marketing im Mittelstand` gestoßen. Ich notizblogge die hier mal und werde dem Journalistenkollegen den Link zu schicken. Möglicherweise kennt er sie ja noch nicht. Und ihr vielleicht ja auch noch nicht. Hier kann man sie kostenlos downloaden.

Wenn man bedenkt, dass ich zu weiten Teilen mit Online-Marketing mein Geld verdiene, gefällt mir das Fazit der Studie sehr:

Abschließend lässt sich eindeutig erkennen, dass deutsche KMU den Nutzen von Online-Marketing-Maßnahmen offensichtlich höher einschätzen, als dies bei klassischen Medien der Fall ist. Dies zeugt von der relativen Krisenresistenz des Online-Marketings und führt uns zu der Annahme, dass Online-Marketing auch über 2009 hinaus weiter an Bedeutung für den deutschen Mittelstand gewinnen wird.

Wie gut, wenn man vermisst wird.

Also mich vermisst explizit nur selten jemand, wenn ich mal seltener blogge. Was mir vielleicht zu denken geben sollte, aber das ist wieder ein anderes Thema… Aber dennoch fand ich diesen Beitrag und Ansatz von Hannes Treichl so gut, dass ich ihn hier mal blogge. Vor allem für diejenigen meiner Kunden, denen ich bereits ein Blog empfohlen habe, die aber meinen, das sei nicht nötig. “So was brauchen wir nicht.”

Bitte überdenken. Ich meine es wirklich gut mit Ihrem Unternehmen.