Beiträge

Der “Duden Korrektor 6.0” ist “Software des Jahres 2009”

Der “Duden Korrektor 6.0” für Microsoft Office und Works zählt in der Kategorie “Lernen & Wissen” zu den Gewinnern des Publikumspreises “Software des Jahres 2009”. Die Auszeichnung verleiht das Downloadportal “Softwareload”. Mehr als 400 000 Internetnutzer haben per Onlinevoting vom 1. bis zum 30. September 2009 ihre Favoriten in 14 Software-Kategorien gewählt.

Die Rechtschreib- und Grammatikprüfung von Duden ist im Juli dieses Jahres in neuer 6.0-Version erschienen. Der Wortschatz wurde aktualisiert und erweitert. So kennt die Korrektursoftware jetzt auch die mehr als 5 000 Wörter, die neu in die 25. Auflage des Standardwerks der deutschen Rechtschreibung aufgenommen worden sind, darunter zum Beispiel “Blogosphäre”, “fremdschämen” und “twittern”. Dabei prüft und korrigiert das Programm nicht nur nach der 25. Auflage des Rechtschreibdudens, sondern enthält diese auch zum bequemen Nachschlagen direkt aus der Microsoft-Office-Anwendung heraus – einschließlich 15 000 Vertonungen schwieriger Wörter, die in Kooperation mit der ARD-Aussprachedatenbank erstellt worden sind.

Sein Prüfumfang, seine Prüfstile und seine Fehlergenauigkeit machen den “Duden Korrektor 6.0” für Microsoft Office und Works zum unverzichtbaren Werkzeug für alle, die am Computer mit Windows arbeiten und in puncto korrekte Rechtschreibung und Grammatik auf Nummer sicher gehen wollen.

Der “Duden Korrektor 6.0” ist für 19,95 Euro auf CD-ROM im Handel und zum Herunterladen hier erhältlich. Weitere Informationen zum aktuellen (Software)programm des Dudenverlags finden sich auf der Duden-Website.

So weit die Pressemeldung des Verlages. Ich gratuliere und muss gestehen, dass ich den Duden-Korrektor seit dem Erscheinen seiner ersten Version nicht wieder ausprobiert habe. Damals fand ich ihn unerträglich langsam. Aber scheinbar hat sich da einiges getan?