Wort gesucht

Mario Scheuermann vermisst ein Wort in der deutschen Sprache. Wenn wir unseren Hunger gestillt haben, sind wir satt. Haben wir unseren Durst gelöscht, sind wir…? Na was? Mir fällt auch nichts ein. Tatsächlich scheint da ein Wort zu fehlen.

Any Ideas?

8 Kommentare
  1. Susi sagte:

    Da gab es doch sogar schon mal einen Wettbewerb zu. Hatte irgendein Institut ausgeschrieben …

  2. Biggi sagte:

    ja sicher, darüber schreibt Mario ja auch. Aber das ist ja nun nicht ernst zu nehmen. Oder hast du jemals gesagt: ich bin sitt?

  3. Susi sagte:

    Nö.

    Ich wollte damit ja auch nur sagen, dass man wohl schon mehrmals ein Wort gesucht hat.

    Marios Beitrag habe ich nicht gelesen.

  4. Biggi sagte:

    es wäre ja auch mit jedem Wort so wie mit sitt. Man führt halt nicht so einfach ein Wort in eine Sprache ein. Das muss sich schon irgendwie von alleine einführen.  Und vermutlich wird es denglisch sein. Denn ich hab bis kurzem auch noch nicht gechillt. Und tue es nun mit Leidenschaft. :)

  5. BFreith sagte:

    An sitt habe ich mich noch erinnert! Auf Englisch brauchen wir, glaube ich, nicht zu hoffen. Ich wüsste nicht, dass es dort ein entsprechendes Wort gibt.

  6. Tina sagte:

    In die Sitt-Falle bin ich nicht getappt, hatte nämlich den Linkbeitrag gelesen. So. ;-)

    Ich verstehe nicht, warum es nicht einfach undurstig sein kann?

    Aber einführen oder gar oktroyieren lässt sich das ja mal nicht. Und das ist auch gut so.

Kommentare sind deaktiviert.