Beiträge

Wendland!

So schnell geht ein Jahr vorbei – ich staune. Auf jeden Fall stehen meine jährlichen vier Tage Wendland an. Morgen früh fahre ich los, um ca. 50 Kolleginnen aus dem Texttreff aus allen möglichen schreibenden und sprechenden Berufen zu treffen. Um zu lernen, Wissen weiter zu geben, lecker zu essen und zu trinken und um ganz entspannt viel Spaß zu haben und zu reden, bis die Zunge Knoten hat.

Vier Tage Workshop-Wochenende im Wendland. Mein persönliches berufliches Highlight im Jahr. In der Proitzer Mühle, ein Ort, an dem Handyempfang und WLan Glückssache sind. Wer mich erreichen will, kann es versuchen, aber sollte keine Antwort erwarten. Denn selbst mit Empfang und Netz – ich glaub nicht, dass ich Lust haben und Zeit finden werde, um zu antworten. Zumindest nicht vor Montag. Dann antworte ich bestimmt. Es sei denn, es brennt lichterloh. Dann bin ich natürlich da, wenn ich von diesem wunderbaren Fleckchen Erde aus helfen kann.