google

Google und Flash

Fast vergessen: Auf dieses Posting von Bernd Röthlingshöfer wollte ich schon die ganze Zeit aufmerksam machen. Insbesondere meine liebe Kollegin Tina wird das sehr freuen, falls sie es nicht ohnehin schon gelesen hat.

Keyword-Tool von Google

Google bietet seinen Adwords-Kunden ein Tool an, mit dem sie die Qualität ihrer Anzeigen optimieren können. Ich nutze dieses Tool auch beim Betexten von Websites, quasi als SEO-Synonymenlexikon. Man gibt einfach einen Begriff ein und erhält dann von Google viele Keyword-Vorschläge, die bewertet werden nach Suchvolumen und Mitbewerberdichte.

Abhängigkeit?

Also wenn Google mal down ist, fehlt ja direkt richtig was. Mir wird gerade deutlich, wie oft und bei welchen Gelegenheiten ich Google brauche. Das ist ja fast wie Stromausfall. Und Yahoo ist die Kerze. :)