Beiträge

Fotowettbewerb – „Lebenslinien“

Das ist mal wieder ein Fotowettbewerb, der mich anspricht:

Das griechische Wort Charakter bezeichnete ursprünglich den Prägestempel für Münzen und Siegel sowie das Ergebnis der Prägung selbst, aber auch die Ausprägung einer Persönlichkeit. Annähernd 32 Millionen solch verschiedener Charaktere und Persönlichkeiten im Alter über 50 Jahren leben in Deutschland. Doch was zeichnet die Menschen aus? Was sind ihre Eigenheiten und besonderen Charakterzüge? Welche individuellen Eigenarten haben sie? Wie leben sie in der Wechselbeziehung zwischen Individuum und Umwelt?

Der Fotowettbewerb „Lebenslinien“ – Gesichter die das Leben schrieb, von Herbstzeit.de stellt die Aufgabe, mit den Mitteln der Fotografie diesen Fragen nachzugehen und sich auf die Suche nach Antworten zu begeben.

Gesucht werden Portrait-Fotos von Charaktergesichtern. Dies können sowohl Männer, als auch Frauen oder Pärchen sein. Gerne wird zu der Person auf dem Foto auch eine kleine Hintergrundgeschichte mit veröffentlicht. Herbstzeit.de lobt für diesen Fotowettbewerb 50 Sachpreise aus. Vom Wellness-Verwöhn-Wochenende in Südtirol bis zum Bilderrahmen… Die 50 besten Fotografen bekommen zudem ein Fotobuch, in dem alle Gewinnerfotos abgedruckt werden.

Die prämierten Arbeiten, aber auch weitere Fotos aus dem Wettbewerb werden auf dem Portal von Herbstzeit.de veröffentlicht. Darüber hinaus erfolgt vom 30.09.2008 – 22.10.2008 in der „Fritz-Galerie“ in Kulmbach eine Ausstellung der besten Aufnahmen. Alle weiteren Informationen zur Teilnahme auf www.herbstzeit.de Ein Portal, das mir gefällt.

Was mich jedoch regelrecht schockt – die sprechen bei Menschen ab 50 von Senioren. Muss man dazu nicht mindestens Rentenempfänger sein? Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist Mittwoch, der 10.09 2008. An dem Tag werde ich übrigens 47… *weia*

Quelle: Pressemeldung