Beiträge

Bernd Röthlingshöfer und Michael Zerr

Zum Abschluss meiner kleinen Berichterstattung über meinen ersten Ausflug in eine deutsche Bildungsanstalt seit meinem eigenen Examen ein – wie ich finde – richtig schönes Foto. Fotografiert mit den Augen der Sympathie und in der Mittagspause:

Bild

Lieber Bernd, ich bin froh, dass wir es endlich geschafft haben und uns mal face to face getroffen haben. Ich freue mich, dass meine virtuelle Menschenkenntnis ganz gut zu funktionieren scheint, denn ich traf auf den Menschen, den ich zu “kennen” glaubte. Ich hab mich in Deiner Gegenwart sehr wohl gefühlt und für mich als “einsame Schreiberin” war es auch ein beruhigendes Gefühl, einen erfahrenen Business-Speaker neben mir zu haben.

Lieber Michael, noch einmal ein Dankeschön für die Einladung und für Dein Vorschussvertrauen. Du bist ein Beweis für meine “Regel” Nummer 13: Keine Angst vor großen Tieren. :-) Ich habs schon gesagt – ich bin ein bisschen stolz, dass du mich gut findest. Das motiviert. Ich hoffe auf ein Wiedersehen – bei welcher Gelegenheit auch immer. Und ich freu mich schon jetzt darauf.