blogparade

Blogparade: Lieblingsvideospiele aus Kindheitstagen

Ich weiß noch, wie wir den ersten Fernseher bekamen. Schwarzweiß wohlgemerkt. Und so um 1972 gabs dann ein Telefon. Als ich am Ende meines Studiums (1987) meinen Mann kennenlernte, war er der erste Mensch, den ich kannte, der einen eigenen Computer besaß. (Atari). Wir hatten in unserer ersten gemeinsamen Wohnung einen Fernseher, den wir Farbfernseher nannten, weil wir das Gehäuse mit pinkfarbener Folie beklebt hatten. Den ersten und einzigen Videorekorder bekamen wir zur Hochzeit geschenkt. Unseren ersten richtigen Farbfernseher kauften wir – wir waren spät dran – da war Tochter1 drei und Tochter2 ein Jahr alt. Kurz – in meiner Kindheit gab es keine Videospiele.