Dringend Gastfamilie gesucht!

Wir sind ja eine “AFS-Familie”. Unsere Große war in Argentinien, unsere `Kleine` ist gerade in Costa Rica und seit letztem Februar lebt Male aus Kolumbien bei uns. Das alles bedeutet viele tolle neue Erfahrungen, internationale Kontakte, buntes Sprachengewirr am Frühstückstisch und viele spannende Gespräche. Wir haben ganz viel Neues gelernt, Lateinamerika und seine Kultur kennengelernt und zwar auf eine Art, wie es eine Urlaubsreise niemals könnte. Kurz, es ist eine total tolle Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

Bild

Wir haben die Entscheidung, Gastfamilie zu werden, nicht eine Sekunde bereut. Das einzig Doofe daran ist, dass so ein Jahr zu Ende geht. Bei uns steht schon der Abschied vor der Tür, am 8. Januar verlässt Male Deutschland wieder und wir alle würden am liebsten die Zeit anhalten. Ich mag noch nicht daran denken. Denn wir haben unsere Gasttochter Male tief und fest in unser Herz geschlossen.

Solch positive Erfahrungen wünscht sich auch Tulio. Der 17jährige Junge aus Venezuela ist derzeit bereits seit September in Deutschland und sucht dringend eine neue Gastfamilie. Manchmal ist es so, dass die jungen Leute die Familie wechseln müssen. Entweder, weil sich in der Gastfamilie die Umstände geändert haben, weil etwas Unvorhergesehenes passiert ist oder auch, weil einfach die Chemie zwischen Gastkind und Gasteltern nicht stimmt.

Und nun haben wir so einen konkreten Fall. Tulio braucht dringend eine neue Gastfamilie. Vielleicht hat ja jemand Lust, auf dieses Familienabenteuer? Hier findet ihr ein Foto von Tulio und ein paar kurze Infos.

Wer sich vorstellen kann, Gastfamilie zu werden und Tulio bis zum Sommer ein Zuhause zu geben oder wer mehr wissen will, der kann sich an die im PDF genannte oder an diese Adresse wenden. Vielen Dank!

Datum/Zeit:
Tags: