Vom Corporate Blogger zum Blogger

Mit Entzücken stelle ich fest, dass Deutschlands Vorzeige-Corporate-Blog immer mehr zum Blog wird. Kirstin bloggt schon lange nicht mehr “nur” aus dem Unternehmen, sondern lässt uns teilhaben an ihrem Leben, an ihren Interessen oder bloggt einfach, was ihr gerade so auffällt.

Eine gute Mischung, die mir gefällt. Man merkt, ich bin kein Fan von Schubladen. Corporate Blog, Business Blog, Privatblog, Nischenblog, Special Interest Blog – soll doch jeder bloggen, was ihm gefällt. In ein und demselben Blog. Völlig unverkrampft. Es gibt einen Schwerpunkt, auch noch bei Walthers, aber der ist keine Zwangsjacke, sondern nur ein Leitfaden. Perfekt.

Datum/Zeit:
Kategorien: Allgemein