Frisch getextet

image Es wäre mal wieder einer dieser typischen Einträge fällig, wie ich sie hier poste in der Rubrik “frisch getextet”. Und zwar ist seit wenigen Tagen am Start: www.diewahlkampagne.de Allerdings geht es da viel weniger um den Text, als um alles andere. Sicher, geschrieben hab ich das, was da zu lesen ist, auch. Aber anders als sonst, war das nur der geringste Teil der Arbeit. Eine Arbeit, die bereits vor vielen Wochen begann, als ich zum Arbeitstreffen nach Pforzheim zu TeNo fuhr. Damals wurde nämlich die Idee für diese Wahlkampagne geboren.

Danach erdachte und schrieb ich das Konzept für die Seite, für die Kampagne und auch für YuKoN. Ich suchte den Namen, den passenden Claim dazu, schrieb die Produkttexte, na was man halt so alles macht, wenn ein neuer Produktstern am Markt leuchten soll. Zum YuKoN würde ich ja nun schrecklich gerne verlinken, denn das wird wirklich irre schöner und individueller Schmuck, aber das geht rein praktisch noch nicht, weil es diesen Link noch gar nicht gibt. YuKoN wird erst auf der Inhorgenta vorgestellt werden.

Und zu all dem gehört auch die Wahlkampagne.

Bernd Röthlingshöfer, mit dem ich im Vorfeld bereits über die neue Produktlinie von TeNo und vor allem auch über meine Arbeit gesprochen hatte, hab ich neulich eine Mail geschrieben und ihn informiert, was ich denn nun schlussendlich gemeinsam mit TeNo entwickelt habe.

Ich hab mich gefreut, dass er gleich drüber gebloggt hat. Aber ich möchte da zu seinem Beitrag einiges richtig stellen.

Das Projekt ist kein reines Blog. Das Sammler-Blog ist nur ein Feature auf dieser Website, auf dem wir zum Thema Sammeln bloggen, auf dem aber auch die Sammler, die mitmachen, und alle anderen, die sich registrieren, bloggen können. Es ist also eine integrierte Plattform für alle Sammler, die sich auf diewahlkampagne.de registrieren.

In der Hauptsache ist das Projekt eine Chance für Sammler, ihre Sammlung zu präsentieren und dabei auch noch zu gewinnen. Der Hauptpreis ist eine Reise nach Kanada an den Yukon. Außerdem werden insgesamt 80 Startersets YuKoN verlost. Eben jene neue Schmuckgeneration von TeNo.

Dann war ich ein wenig erschrocken über die Bezeichnung “verrückte Sammler”. Sach mal Bernd – ich sammele auch so einiges: Postkarten, Bücher, habe Berge von Muscheln und Steinen, aber ich bin doch nicht verrückt!?! ;-)

Nein, auf diewahlkampagne kann jeder seine Sammlung einstellen. Auch wenn man kein Hardcore-Sammler ist. Es gewinnt der, der die meisten Stimmen bekommt. Das kann auch eine klitzekleine Sammlung sein. Schließlich hat jeder mal klein angefangen. Wenn man viele Freunde hat, ist alles möglich. ;-)

Und warum das alles? Nun, das steht richtig bei Bernd: YuKoN kann man sammeln.

Datum/Zeit:
Kategorien: Frisch getextet