Meine erste Kundin aus Afrika. :)

Website Übersetzerin Screenshot

Wer glaubt, man brauche den persönlichen Kontakt, unzählige Meetings und Besprechungen, um eine Website zu konzipieren, zu erstellen, zu betexten und zu übersetzen, der irrt. Man braucht noch nicht mal ein einziges Telefonat. Das geht alles auch mit ein paar E-Mails. So geschehen bei unserem soeben online gestellten Projekt: Anja-Kirchdoerfer.de

Anja Kirchdörfer Lee ist Übersetzerin, sie lebt und arbeitet in Südafrika. Der Auftrag lautete: Relaunch ihrer zweisprachigen Website, Überarbeitung Ihrer Texte und Übersetzung ins Englische. Zu Beginn meiner Arbeit gebe ich meinen Kunden immer Hausaufgaben auf – sie müssen mir diverse Fragen beantworten und außerdem einen zweiseitigen „Präferenzbogen“ ausfüllen. Beides hilft mir, zu erkennen, wie der Kunde oder die Kundin „tickt“. Ich nutze diese Antworten, um Vorlieben zu erkennen, um die richtige Tonalität zu treffen und nicht selten geben sie mir auch die entscheidenden Hinweise für die Konzeptarbeit. In diesem Fall habe ich erfahren, dass die Lieblingspflanzen der Kundin Bäume sind. Und so brachte mir dieser Hinweis, zusammen mit dem Sitz der Kundin in Südafrika die entscheidende Idee fürs Bild-Text-Konzept der Seite. Weil ich ein großer Fan von einem stringenten Content-Design bin, kann ich immer erst lostexten, wenn das Bild-Konzept steht. Was gleichzeitig bedeutet, dass ich – obwohl meine Kernkompetenz das Texten ist – die meiste Zeit zu Beginn mit der Bildrecherche verbringe.

Neben Bäumen und Tieren sollte die Naturverbundenheit sich auch farblich ausdrücken. Da das Logo der Kundin eine Königsprotea in Pastellfarben ist, musste es eine eher gedeckte, warme Farbe sein. Und so haben wir uns für die Startseite für einen Braunton entschieden, der gut zu den Pastellfarben des Logos passt und gleichzeitig die Naturverbundenheit der Kundin unterstreicht. Auf den Unterseiten nehmen wir im Header einen Farbton und Formen aus dem Logo wieder auf.

Inhaltlich ist die Seite eine klassische Seite zur Präsentation von Angebot, Portfolio und Profil von Anja Kirchdörfer Lee. Sie wünschte sich eine schlanke Website mit möglichst wenigen Unterseiten. Um die zahlreichen Informationen unterzubekommen und doch keine ellenlangen Fließtexte zu haben, musste jede der drei Seiten des Hauptmenus sinnvoll strukturiert werden. Dabei habe ich das umfangreiche Angebot des Visual Composers ausgenutzt, der viele Darstellungsmöglichkeiten bereitstellt. Die Website ist zweisprachig, alle Inhalte sind auch in englischer Sprache abrufbar. Beide Sprachversionen sind aus dem Backend der WordPress-Installation zu erreichen. Selbstverständlich ist die Website reponsive, also auf sämtlichen Displays darstellbar.

Für die Technik, CSS-Anpassungen und die Responsivität der Website hab ich erneut mit Renate Hermanns von der CSS Manufaktur in Düsseldorf zusammengearbeitet. Wir sind ein eingespieltes Team und die Zusammenarbeit hat wieder einmal nicht nur Freude gemacht, sondern war auch äußerst effektiv. Die Übersetzung stammt von Louise Huber-Fennell aus Mülheim an der Ruhr. Ich danke euch für die gute Zusammenarbeit und unserer gemeinsamen Kundin Anja Kirchdörfer Lee danke ich für ihr Vertrauen und wünsche ihr viel Freude und Erfolg mit ihrer neuen Website.

Datum/Zeit: